GELD FÜR GEIST

Das Philosophicum lebt als gemeinnützige Kultur- und Bildungseinrichtung von freien Zuwendungen.

Das Philosophicum wurde im September 2011 im Basler Ackermannshof begründet. Der Aufbau und der Grundbetrieb des Philosophicum konnten von 2010 bis Frühjahr 2014 dank einer einmaligen Initiativspende finanziert werden. Die Initiativspende lief wie vorgesehen im März 2014 aus. Dank den Spendenaktionen «Geld für Geist» ist es dem Philosophicum gelungen, seine Tätigkeiten ab dem Frühjahr 2014 fortzusetzen.

Um seinen Grundbetrieb gewährleisten zu können, ist das Philosophicum auf Unterstützung angewiesen. Jede und jeder kann mit einer Spende einen Beitrag zum Gelingen aller Tätigkeiten des Philosophicum leisten. Denn ein funktionierender Grundbetrieb bildet die Basis für alle darauf aufbauenden Tätigkeiten (Kulturveranstaltungen, Themenschwerpunkte, Vorträge, Reihen, Seminare und Jahreskurse). 

Der Gesamtumsatz des Philosophicum ist seit der Eröffnung jährlich angestiegen (aufgrund einer erhöhten Tätigkeit und seit Juni 2015 auch aufgrund der künstlerischen und betrieblichen Leitung der Druckereihalle). Da das Philosophicum parallel dazu auch den Grad der Eigenfinanzierung erhöhen konnte, liegt der über Spendengelder zu finanzierende Beitrag konstant bei CHF 300'000.

Ab CHF 100.00 ist eine Spende steuerlich abziehbar.

Weitere Informationen zum Betrieblichen und Finanziellen im Jahr 2016/2017 können Sie auch der aktuellen Ausgabe der Lichtpunkte VI entnehmen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen auch gerne unseren aktuellen Jahresrückblick Lichtpunkte Vi zu.

____

KONTOANGABEN

Schweiz

Spenden können eingehen auf das Konto bei der Basler Kantonalbank zugunsten:

Philosophicum Basel, St. Johanns-Vorstadt 19-21, 4056 Basel

IBAN: CH83 0077 0252 6297 9200 1

Clearing-Nr.: 770

Kontonummer: 40-000061-4
BIC: BKBBCHBBXXX

Deutschland

Konto bei der GLS Gemeinschaftsbank eG in Bochum

IBAN: DE09430609677912324800 
Kontonr.:7912324800
BIC: GENODEM1GLS

Kontoinhaber: Deutscher Förderverein Philosophicum e.V., c/o Franz Metzler,
Im Vogelsang 13, D-79539 Lörrach

 

FRAGEN UND AUSKUNFT

zu Spendenmöglichkeiten und Legaten können Sie sich auch gerne direkt an Stefan Brotbeck (Stefan.Brotbeck(at)philosophicum.ch) oder Nadine Reinert (Nadine.Reinert(at)philosophicum.ch) wenden.