Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der thematischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von verschiedenen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

Fotoausstellung «Hugo Jaeggi - Fotografie»

Fotoausstellung, Führungen und Rahmenprogramm zu «Hugo Jaeggi - Fotografie» vom 16.11. - 15.12.2019

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember in der Druckereihalle im Ackermannshof eine umfangreiche Ausstellung. Sie zeigt thematisch gegliedert über 110 analoge s/w-Fotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird sie durch einen Einblick in Jaeggis Farbfotografie, die von einer grossen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Zur Vernissage am 16. November findet ein Eröffnungsgespräch statt mit Peter Jaeggi (Journalist), Roland Schmid (Fotograf), Matthias Leupold (Regisseur) und Nadine Reinert (Philosophicum). Weitere Informationen


© Hugo Jaeggi / Fotostiftung Schweiz; Giesser, Martigny, 1956

Programm Philosophicum

Dienstag, 19.11.19 | 15:00–19:00

HUGO JAEGGI – FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung zur Fotografie von Hugo Jaeggi

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember eine umfangreiche Ausstellung. Sie gibt Einblick in mehr als 110 analoge Schwarzweissfotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird die Auswahl um Jaeggis Farbfotografie, die von einer unermüdlichen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi / Fotostiftung Schweiz

Dienstag, 19.11.19 | 19:30

HUGO JAEGGI - FOTOGRAFIE: INNENWELTEN UND AUSSENWELTEN

Denkimpuls Fotografie mit Nadine Reinert und Stefan Brotbeck

In Hugo Jaeggis Fotografien begegnet uns oft eine reiche Innenwelt, die unterschiedliche Stimmen anklingen lässt. Gemeinsam gehen wir dieser Sichtbarmachung der Innen- über die Aussenwelt nach.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi / Fotostiftung Schweiz

Mittwoch, 20.11.19 | 15:00–19:00

HUGO JAEGGI – FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung zur Fotografie von Hugo Jaeggi

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember eine umfangreiche Ausstellung. Sie gibt Einblick in mehr als 110 analoge Schwarzweissfotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird die Auswahl um Jaeggis Farbfotografie, die von einer unermüdlichen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi, Fotostiftung Schweiz

Mittwoch, 20.11.19 | 20:00–22:00

DENKPAUSE: IM NETZ

Mit Christian Graf
. Philosophische Abendgespräche mit den Anwesenden

Gefangen oder aufgefangen? Gebunden (gefesselt) oder eingebunden? Ach so: Es geht wohl gar nicht um DIESES Netz? Denn bei dem Netz, an das heute alle zuerst denken, sind solche Fragen fehl am Platz. Dieses Netz setzt uns, angeblich, nicht gefangen, noch kann es uns auffangen, wenn wir zu Fall kommen.

Weiterlesen …

Donnerstag, 21.11.19 | 15:00–19:00

HUGO JAEGGI – FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung zur Fotografie von Hugo Jaeggi

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember eine umfangreiche Ausstellung. Sie gibt Einblick in mehr als 110 analoge Schwarzweissfotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird die Auswahl um Jaeggis Farbfotografie, die von einer unermüdlichen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi, Fotostiftung Schweiz

Freitag, 22.11.19 | 15:00–19:00

HUGO JAEGGI – FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung zur Fotografie von Hugo Jaeggi

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember eine umfangreiche Ausstellung. Sie gibt Einblick in mehr als 110 analoge Schwarzweissfotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird die Auswahl um Jaeggis Farbfotografie, die von einer unermüdlichen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi / Fotostiftung Schweiz

Samstag, 23.11.19 | 11:00–19:00

HUGO JAEGGI – FOTOGRAFIE

Eine Ausstellung zur Fotografie von Hugo Jaeggi

Das Philosophicum widmet dem Schweizer Fotografen Hugo Jaeggi vom 16. November bis zum 15. Dezember eine umfangreiche Ausstellung. Sie gibt Einblick in mehr als 110 analoge Schwarzweissfotografien aus den frühen 50er Jahren bis in die 2000er Jahre. Ergänzt wird die Auswahl um Jaeggis Farbfotografie, die von einer unermüdlichen schöpferischen Entdeckungsfreude auch in den späten Schaffensjahren zeugt.

Weiterlesen …

© Hugo Jaeggi / Fotostiftung Schweiz

News

Programm Druckereihalle

22. November 2019 21:00 Kammerorchester Basel: Nachtklang
23. November 2019 11:00–19:00 Hugo Jaeggi – Fotografie
24. November 2019 11:00–19:00 Hugo Jaeggi – Fotografie
26. November 2019 15:00–19:00 Hugo Jaeggi – Fotografie