Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der thematischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von verschiedenen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der Thema­tischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt.
Ein beson­deres Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von ver­schie­denen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.
Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

Programm Philosophicum

Mittwoch, 30.8.17 | 20:00–22:00

DENKPAUSE: ABSCHLIESSEN UND VOLLENDEN

Mit Christian Graf

Denkpausen sind schöpferische Pausen, in denen der selbstverständliche Gang des alltäglichen Denkens unterbrochen wird, damit ein erneuertes, neu erlerntes Denken an seine Stelle treten kann.

Weiterlesen …

Donnerstag, 31.8.17 | 19:00

AUSSER HAUS: VERANSTALTUNGSHINWEIS «VON ABENDPURPUR BIS ZOTTELROT»

Poetische Farbbezeichnungen und bunte Literatur. Lesung ausgewählter Texte aus Literatur und Poesie. Mit Nana Badenberg. Veranstaltet vom Philosophicum Basel.

Weiterlesen …

Sonntag, 3.9.17 | 19:00

AUSSER HAUS: VERANSTALTUNGSHINWEIS «ZUR WIRKUNG VON FARBIGEM LICHT AUF DIE PHYSIOLOGIE DES MENSCHEN»

Vortrag und Gespräch mit Dr. med. Johannes Weinzirl
Wie wirken Farbe, Licht und Finsternis auf die menschliche Physiologie? Veranstaltet vom Philosophicum Basel.

Weiterlesen …

Mittwoch, 13.9.17 | 20:00–22:00

DENKPAUSE: INITIIEREN

Mit Christian Graf

Denkpausen sind schöpferische Pausen, in denen der selbstverständliche Gang des alltäglichen Denkens unterbrochen wird, damit ein erneuertes, neu erlerntes Denken an seine Stelle treten kann.

Weiterlesen …

News

Philosophicum gibt zu denken

Programm Druckereihalle

7. September 2017 19:30 Vision Kunst im Museum
15. September 2017 22:00–23:30 Nachtklang: «Experimental I»
16. September 2017 17:00 Spätsommerfest des Philosophicum
19. September 2017 20:30–21:45 Arkadien? Arkadien!
29. September 2017 09:00–30. September 2017 13:00 «Ich habe nicht gebaut, aber gesäet habe ich»
20. Oktober 2017 20:00 Frauen!