Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der thematischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von verschiedenen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

Anton Morokov

Artist in Residence 02.01.-15.02.2019

Im Rahmen des erstmaligen «Artist in Residence»-Programms lädt das Philosophicum Basel zusammen mit der Bartels Stiftung den Künstler Anton Morokov (*1991) aus Nizhnij Novgorod (RU) nach Basel ein. Anton Morokov, der bereits Erfahrungen mit Street-Art und Kunst im öffentlichen Raum hat, wird sich über sechs Wochen künstlerisch mit der Stadt Basel und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern auseinandersetzen.

Weiterlesen...

 

Programm Philosophicum

Montag, 17.12.18 | 18:15–19:45

DER ZWEITE BLICK: JESSICA HORSLEY

Eine Reihe von Martin Haug, Stefan Brotbeck und Nadine Reinert. Stefan Brotbeck im Gespräch mit Jessica Horsley
Neunmal jährlich treffen Stefan Brotbeck, Martin Haug und Nadine Reinert Menschen zum Gespräch, die durch Widerstände hindurch ihren eigenen Lebensweg suchen. Menschen, die über Grenzen gehen, anders leben und anderes denken.

Weiterlesen …

Mittwoch, 2.1.19

ANTON MOROKOV

Artist in Residence 02.01.-15.02.2019

Im Rahmen des erstmaligen «Artist in Residence»-Programms lädt das Philosophicum Basel zusammen mit der Bartels Stiftung den Künstler Anton Morokov (*1991) aus Nizhnij Novgorod (RU) nach Basel ein. Anton Morokov, der bereits Erfahrungen mit Street-Art und Kunst im öffentlichen Raum hat, wird sich über sechs Wochen künstlerisch mit der Stadt Basel und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern auseinandersetzen.

Weiterlesen …

Samstag, 5.1.19 | 17:00

KENNENLERNEN-TREFFEN MIT KÜNSTLER ANTON MOROKOV

Kennenlernen-Apéro und Einblick in das Projekt «Privat Flags»

Im Rahmen eines erstmaligen «Artist in Residence»-Programms lädt das Philosophicum Basel zusammen mit der Bartels Stiftung den Künstler Anton Morokov (*1991) aus Nizhnij Novgorod (RU) im Januar/Februar 2019 nach Basel ein.

Weiterlesen …

Montag, 7.1.19 | 18:15–21:15

VHSBB - DIE WELT VERSTEHEN: EUROPAS NORDEN

Die Veranstaltungsreihe der Volkshochschule beider Basel vermittelt Einblicke in die aktuelle internationale Politik. Im Januar 2019 ist Bruno Kaufmann, SRF-Nordeuropa-Korrespondent zu Gast bei Casper Selg.

Weiterlesen …

Freitag, 11.1.19 | 17:00

LITERATUR&PHILOSOPHIE: «DIE BRÜDER KARAMASOW» VON F.M. DOSTOJEWSKIJ

mit Stefan Brotbeck & Nadine Reinert 

Mit der Lektüre des letzten der fünf grossen Romane von F. M. Dostojewskijs kommen wir zum krönenden Höhepunkt der Auseinandersetzung mit diesem russischen Literaten und Denker.

Weiterlesen …

Illustration: Ruth Gwily

Montag, 14.1.19 | 19:00–21:00

MEINE FRAGE

Mit Christian Graf

Wer kennt sie nicht, jene Fragen, die man vielleicht jahrelang mit sich herumträgt, ohne dass je der richtige Moment kommt, die richtige Situation sich ergibt, der richtige Mensch uns begegnet, sie zu stellen und damit auch ein Stück weit loszulassen?

Weiterlesen …

Freitag, 18.1.19 | 17:00

LITERATUR&PHILOSOPHIE: «DIE BRÜDER KARAMASOW» VON F.M. DOSTOJEWSKIJ

mit Stefan Brotbeck & Nadine Reinert 

Mit der Lektüre des letzten der fünf grossen Romane von F. M. Dostojewskijs kommen wir zum krönenden Höhepunkt der Auseinandersetzung mit diesem russischen Literaten und Denker.

Weiterlesen …

Illustration: Ruth Gwily

News

Programm Druckereihalle

17. Dezember 2018 18:15–19:45 Der zweite Blick: Jessica Horsley
7. Januar 2019 18:15–21:15 VHSBB - Die Welt verstehen: Europas Norden
12. Januar 2019 19:00 Collective Mycelium: Pendulum
13. Januar 2019 10:00–12:00 Collective Mycelium: Pendulum Installation