Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der thematischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von verschiedenen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

MOSKAU - die erste Philosophicum-Reise!

Ein Ausflug in die zeitgenössische Kunstszene Moskaus vom 1. - 8. September 2019.

Anfang September – der schönsten Jahreszeit in Moskau – schreiben wir eine exklusive Reise in die Hauptstadt Russlands aus. Mit dieser Reise möchten wir einen vielseitigen Einblick in die zeitgenössische bildende Kunst in Russland vermitteln und die neuesten Entwicklungen von der Sowjetzeit bis in die Gegenwart aufspüren. Nebst der bekannten Tretjakov-Galerie sind in den letzten Jahren zahlreiche neue Museen und Zentren für zeitgenössische Kunst entstanden. Diesen neuesten Entwicklungen und Tendenzen möchten wir mit der Reise nachgehen.

 

Bitte laden Sie sich HIER Details zum Programm herunter.

Anmeldung an:

anmeldung@philosophicum.ch

 

Arseny Zhilyaev, Museum of Proletarian Culture. The Industrialization of Bohemia, State Tretyakov Gallery in Moscow, Russia 2012

Programm Philosophicum

Dienstag, 27.8.19 | 20:00

KUNST UND OPPOSITION

Gespräch mit der russischen Künstlerin Victoria Lomasko, Sandra Frimmel und Nadine Reinert

Die Künstlerin Victoria Lomasko, die Kunsthistorikerin Sandra Frimmel und die Slawistin Nadine Reinert sprechen über die schwierige Situation der Kulturschaffenden im heutigen Russland und die subversive Kraft der gezeichneten Reportage.

Weiterlesen …

Mittwoch, 28.8.19 | 20:00–22:00

DENKPAUSE: JETZT ODER NIE

Mit Christian Graf
. Philosophische Abendgespräche mit den Anwesenden

Der Titel «Denkpausen» steht für eine Reihe philosophischer Abendgespräche, in denen Christian Graf mit seinen Gästen über ein ausgewähltes Thema spricht. Einzige Voraussetzung ist die Freude am Nachdenken und Diskutieren.



Weiterlesen …

Sonntag, 1.9.19

PHILOSOPHICUM-REISE: MOSKAU – ZEITGENÖSSISCHE KUNSTSZENE

Ein mehrtägiger Ausflug in die zeitgenössische Kunstszene Moskaus

Das Philosophicum schreibt im Rahmen seines Programmfokus «Ost – West» seine erste exklusive Reise aus! Es geht nach Moskau. Das Ziel der Reise ist, einen vielseitigen Einblick in die zeitgenössische, russische Kunst zu erhalten.

Weiterlesen …

Olga Tatarintseva. Sound. 2009-2010. Acrilic on canvas. 190x560

Samstag, 7.9.19 | 18:00

VERNISSAGE AUSSTELLUNG «ANSICHTEN»

Ausstellung mit Plastiken von Pierre Grumbacher

Die Ausstellung «Ansichten» umfasst Werke von Pierre Grumbacher, bei welchen er sich mit Sichtweisen, Interpretationen, Show und Realität auseinandersetzt. Durch die Räumlichkeit der Drahtplastiken entstehen je nach Blickwinkel Bilder und Assoziationen.

Weiterlesen …

Mittwoch, 11.9.19 | 20:00–22:00

DENKPAUSE: DAS IST DOCH PASSÉ!

Mit Christian Graf
. Philosophische Abendgespräche mit den Anwesenden

Der Titel «Denkpausen» steht für eine Reihe philosophischer Abendgespräche, in denen Christian Graf mit seinen Gästen über ein ausgewähltes Thema spricht. Einzige Voraussetzung ist die Freude am Nachdenken und Diskutieren.



Weiterlesen …

Donnerstag, 12.9.19 | 19:00

JURIJ ANDRUCHOWYTSCH UND KATERYNA KALYTKO

Lesung und Gespräch mit Jurij Andruchowytsch und Kateryna Kalytko

Jurij Andruchowytsch (*1960) und Kateryna Kalytko (*1982) leben und schreiben beide in der Ukraine. An diesem Abend stellen sie ihre erstmals ins Deutsche übertragenen Texte vor und geben darüberhinaus Einblicke in die heutige Ukraine.

Weiterlesen …

Jurij Andruchowytsch ©Yana Stepanyschyn & Kateryna Kalytko

Montag, 16.9.19 | 19:00–21:00

MEINE FRAGE

Mit Christian Graf

Wer kennt sie nicht, jene Fragen, die man vielleicht jahrelang mit sich herumträgt, ohne dass je der richtige Moment kommt, die richtige Situation sich ergibt, der richtige Mensch uns begegnet, sie zu stellen und damit auch ein Stück weit loszulassen?

Weiterlesen …

News

Programm Druckereihalle

7. September 2019 18:00 Vernissage Ausstellung «Ansichten»
8. September 2019 15:00–21. September 2019 20:00 Ausstellung «Ansichten»
9. September 2019 15:00–20:00 Ausstellung «Ansichten»
10. September 2019 15:00–20:00 Ausstellung «Ansichten»