Willkommen

Das Philosophicum widmet sich Fragen zu Mensch, Kultur und Wissenschaft. Der thematischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf existenziellen, sozialen und spirituellen Erkenntnis- und Lebensfragen der Gegenwart. Bei der Umsetzung wird von verschiedenen Formen der sozialen und künstlerischen Vermittlung Gebrauch gemacht.Das Philosophicum bemüht sich um eine erfahrungsoffene, begründungsorientierte und zukunftsbildende Arbeitsweise.

Zwei neue Stellen ab 1. Spetember

Das Philosophicum schreibt ab Anfang September oder nach Absprache zwei neue Stellen aus:
Verantwortliche/r für Sekretariat&Buchhaltung sowie Verantwortliche/r für Veranstaltungsorganisation Druckereihalle und Philosophicum

Programm Philosophicum

Montag, 3.7.17 | 19:00

BUCH-VERNISSAGE: «KRIEGSGEDENKEN ALS EVENT» MIT MISCHA GABOWITSCH

Mit Mischa Gabowitsch, Ekaterina Makhotina und Ulrich Schmid (Moderation)
Der 9. Mai ist der weltweit wahrscheinlich am breitesten zelebrierte Kriegsgedenktag und vor allem in Russland, den ehemaligen Sowjetrepubliken und Ländern mit großen russischsprachigen Bevölkerungsanteilen ein Volks- und Familienfest.

Weiterlesen …